FAQ

Zuerst möchten wir uns für die zahlreichen Antworten bedanken – scheinbar gibt es noch immer Klärungsbedarf, weshalb wir die wichtigsten Fragen notiert haben.

Wie ist die StV erreichbar?

Wir sind an Wochentagen via E-Mail (stv-kunstgeschichte@oeh.cc), sowie über Instagram (@stv_kunstgeschichte_uibk) erreichbar.

Welche Aufgaben hat die StV?

Wir vertreten die Studierenden gegenüber dem Institut, der Fakultät und der Universität. Darüber hinaus bespielen wir unseren Instagram-Account, den Newsletter sowie die Website. Ebenfalls bieten wir verschiedenste Veranstaltungen wie Tutorien, ULB-Führungen etc. an und sammeln Informationen zum Studium.

Sprecht uns gerne an oder meldet euch via E-Mail. Wir möchten allerdings zu bedenken geben, dass wir ehrenamtlich neben unserem Studium und Erwerbstätigkeit die StV bespielen.

Wo finde ich Informationen?

Die wichtigsten Informationen findest du gebündelt auf unserer Website, solltest du darüber hinaus Fragen haben, wende dich via E-Mail an uns.

Wie laufen Prüfungen ab?

Die Anmeldung findet entweder über LFU oder direkt bei den Lehrenden statt.

  • Schriftliche Prüfungen können online oder in Präsenz stattfinden und dauern idR 1,5h. Die genauen Bedingungen erklären die Lehrenden.
  • Mündliche Prüfungen können auch online oder in Präsenz stattfinden und dauern idR 15min. Es können Gruppen- oder Einzelprüfungen sein.

Bitte den Studierendenausweis nicht vergessen!

Wann finden die Prüfungen statt?

Meistens findet der erste Prüfungstermin am letzten Termin der jeweiligen Lehrveranstaltung statt. Weiter Prüfungstermine sind über das Semester verteilt. Die genauen Prüfungstermine findet ihr unter https://www.uibk.ac.at/kunstgeschichte/studium/pruefungstermine.html und werden meist direkt von den Lehrenden bekannt gegeben.

Der: die LV-Leiter: in trägt meine Note nicht ein?

Bitte wende dich via E-Mail oder persönlich an den: die Lehrende: n und frage nach. Sollte die Note anschließend nicht innerhalb von 10 Tagen eingetragen sein, bitte wende dich an uns.

Beachte allerdings, dass es grade in der Prüfungsphase länger dauern kann, da die Noten zuerst vom Prüfungsreferat bestätigt werden müssen.

Gibt es finanzielle Unterstützung für Exkursionen?

Ja, es gibt finanzielle Unterstützung für Exkursionen. Bitte sammle alle Belege, Tickets, Rechnungen, etc. und gib sie bei Dr. Comploi ab, für die meisten Exkursionen ist eine Kostenübernahme bei der Universität beantragt worden. Diese Unterstützung ist unabhängig von sozioökonomischen Faktoren. Die Kosten werden nur zu einem gewissen Anteil übernommen – abhängig von bestimmten Faktoren.

Bis zu welcher Frist müssen Seminararbeiten abgegeben werden?

Seminararbeiten aus dem Wintersemester müssen bis zum 30.11. des folgenden Wintersemesters abgegeben werden. Seminararbeiten aus dem Sommersemester müssen bis zum 30.04. des folgenden Sommersemesters abgegeben werden.

Bitte gib die Arbeiten gedruckt und digital ab, außer es wird explizit anders verlangt.

Wie wird die Bachelorarbeit geschrieben?

Das Thema der Bachelorarbeit ist aus einem beliebigen (Pro-)Seminar des Instituts für Kunstgeschichte zu entnehmen, bitte benachrichtige dafür den: die LV-Leiter: in innerhalb des Semesters in dem das (Pro-)Seminar stattfindet.

Es muss keine zusätzliche Seminararbeit verfasst werden, nur die etwa 20-30 Seiten lange Bachelorarbeit, welche bis zum Abschluss des BA-Studiums abgegeben werden muss. Die Note der Bachelorarbeit gilt dann für das Seminar und die Bachelorarbeit – es werden zwei Noten eingetragen.

Welche Anforderungen gibt es für (Pro-)Seminararbeiten?

Seminararbeiten haben eine Länge von 10-15 Seiten und bestehen aus einem Deckblatt, Inhaltsverzeichnis, Einleitung, Hauptteil (untergliedert) und Schluss, sowie einer Bibliographie, einem Abbildungsverzeichnis und einem Anhang mit den Bildern.

Die Seminararbeiten sollen den Regeln des wissenschaftlichen Arbeitens entsprechen und formal korrekt zitiert sein!

Wie recherchiere ich Literatur und Quellen?

Grundsätzlich empfiehlt es sich, sich zu Beginn ein Überblick zu verschaffen. Danach kann die Suche an der ULB beginnen, wende dabei möglichst breite Begriffe an (Gattung, Epoche…). Sollte die Suche an der ULB wenig erfolgreich sein, empfiehlt es sich im Landesmuseum Ferdinandeum, Kubikat-Verbundkatalog oder im Österreichischen Verbundkatalog zu recherchieren.

Dafür, welche Forschungsliteratur und welche Quellen sich verwerten lassen, bekommt man nach und nach ein Gefühl. Es ist wichtig zu Probieren und seinen eigenen Rhythmus bei der Suche und im Umgang mit Quellen zu finden.

Zitierrichtlinen und wissenschaftliches Arbeiten

Grundsätzlich sollte sowohl das wissenschaftliche Arbeiten, als auch das Zitieren in der SL 2 von den Lehrenden unterrichtet werden, darüber hinaus bieten wir als StV ein zweistündiges Tutorium in der Mitte jedes Semesters zu Vertiefung an.

Solltest du weiter Informationen benötigen, bietet es sich an die „UE Übung Allgemeine wissenschaftliche Arbeitstechniken“, eine Übung „Quellen und Darstellungen“ oder ein Proseminar aus dem Bachelorstudium Geschichte zu belegen, welches dann auch als Teil der Wahlfächer anerkannt werden kann.

Wo finde ich Informationen zur ULB und zur Recherche in der ULB?

Die wichtigsten Informationen findest du unter ulb. Darüber hinaus gibt es einen OLAT Kurs mit Recherchehilfen auf OLAT.

Wo finde ich die Modulvorschau?

Die Modulvorschau findet sich unter Studium, auf der Homepage des Instituts für Kunstgeschichte. Bitte beachte, dass diese ein Gegenüberkommen von Frau Dr. Comploi ist und keine Selbstverständlichkeit.

Studienverlauf und Curriculum

Grundsätzlich lässt sich anmerken, dass zu Beginn des Bachelorstudium die STEOP (Studieneingangs- und -orientierungsphase) absolviert werden muss. Erfolgt dies nicht innerhalb von 2 Semestern droht die Exmatrikulation. Danach steht es dir frei welche Module du belegst – wir empfehlen in den ersten beiden Semestern keine Exkursionen und Übungen mit Exkursionen zu belegen. Auch auf Proseminare und Seminare sollte im ersten Semester verzichtet werden. Bitte beachte, dass nicht alle LVs jedes Semester angeboten werden – besonders die Epochen Vorlesungen sollten belegt werden, wenn sie angeboten werden und dir noch fehlen.

Wir empfehlen die Bachelorarbeit im vierten oder fünften Semester zu beginnen.

Für ein Vollzeitstudium und somit den Abschluss in der Mindeststudiendauer sollten 30 ECTS pro Semester absolviert werden.

Genaue Infos findest du im Curriculum unter https://www.uibk.ac.at/kunstgeschichte/studium/files/bachelor/ba-kunstgeschichte_stand-01.10.2016.pdf. Solltest du Fragen haben, bitte melde dich via E-Mail unter stv-kunstgeschichte@oeh.cc.

Wahlfächer – individuelle Schwerpunktsetzung und interdisziplinäre Kompetenzen

Du kannst dein Bachelorstudium bis zu einem gewissen Punkt individuell gestalten. Das geht einerseits indem du die Vorlesungen und Proseminare/Seminare der Pflichtmodule (mit Ausnahme der Epochenvorlesungen) so belegst, dass du Themen wählst, die dich ansprechen.
Zusätzlich können LVs im Rahmen von 30 ECTS relativ frei gewählt werden.
Hierfür gibt es zwei Varianten:
Entweder müssen 20 ECTS auf komplette Module aus dem Angebote der Bachelor-oder Diplomstudien der Universität Innsbruck (oder anderer tertiärer Bildungseinrichtungen) fallen und zusätzliche 10 ECTS können modulunabhängig aus dem selben Angebot gewählt werden.
Oder alle 30 ECTS werden komplett in Modulen aus dem Angebote der Bachelor-oder Diplomstudien der Universität Innsbruck (oder anderer tertiärer Bildungseinrichtungen) belegt.
Das Angebot für die Uni Innsbruck findet sich unter PM 16: Interdisziplinäre Kompetenzen auf LFU:online.
Angebote anderer Einrichtungen finden sich auf den entsprechenden Webseiten.
Die im LFU: online angeführten Wahlmodule sind ein Vorschlag aber nicht verpflichtend.
Um auf diese 30 ECTS zu kommen können auch Pflichtmodule aus dem Bachelor Kunstgeschichte doppelt belegt werden (also in verschiedenen Semestern und immer mit erfolgtem Prüfungsnachweis).

Bitte kläre deine Belegungswünsche vorher zur Sicherheit mit Prof. Madersbacher (unserem Studienbeauftragten) ab.

Solltest du bereits an einer anderen Universität studiert haben kannst du dir ECTS auch anerkennen lassen, wende dich dafür bitte an den Studienbeauftragten.

Solltest du noch Fragen haben, wende dich bitte an uns oder Herrn Prof. Madersbacher.

Wie wird der Stoff beim Ausfall von LV-Terminen kompensiert?

In der Regel fallen einzelne Termine im Semester ersatzlos aus, sollten sich Ausfälle häufen, wird meist ein zusätzlicher Termin vereinbart oder einzelne Termine werden verlängert. Die LV-Leiter: innen informieren dich darüber.

Wieso gibt es nicht mehr Aufzeichnungen?

Ob Lehrveranstaltungen aufgezeichnet werden, liegt im Ermessen der einzelnen Lehrenden und ist ein Entgegenkommen den Studierenden gegenüber. Das Studium ist keine Netflix Serie, weshalb Aufzeichnungen nicht immer und überall zur Verfügung stehen sollten.

Wie läuft die Latein-Ergänzungsprüfung?

Um das Kunstgeschichte Studium abschließen zu können benötigt ihr einen Lateinnachweis. Im Studienblatt könnt ihr nachlesen ob ihr ihn habt. Falls dort vermerkt ist, dass er fehlt, müsst ihr eine Zusatzprüfung ablegen. Dafür gibt es verschiedene Angebote unter denen ihr frei wählen könnt. Diese Lateinprüfung darf nicht die letzte abgelegte Prüfung eures Studiums sein und auch nicht die letzte eingetragene Note.

Anerkennung von Prüfungen?

Laut neuer UG-Novelle hat man bei Studienbeginn 2 Semester Zeit um sich externe (also nicht vom Institut für Kunstgeschichte in Innsbruck gegebene) Prüfungen anerkennen zu lassen. Das betrifft Prüfungen, die vor dem Beginn des Kunstgeschichte Studium absolviert worden sind.

Dies gilt ab dem neuen Wintersemester.

Für Höhersemestrige kann das verwirrend sein, wir klären gerade mit dem Institut wie lange ihr noch Zeit habt euch externe Prüfungen anerkennen zu lassen. Es wäre allerdings nicht schlecht, wenn ihr euch vielleicht die Unterlagen zurechtlegt.

Für Prüfungen, die man innerhalb des Institutes für KG in Innsbruck abgelegt hat braucht es keine Anerkennung, diese Prüfungen werden umgeordnet. Das macht das Prüfungsreferat wenn ihr abschließt, ihr müsst nur die entsprechenden Dokumente mitbringen.
Bei Fragen könnt ihr euch gerne über Mail an die StV melden, allerdings sind wir gerade auch im Prüfungsstress also müsst ihr euch mit Antworten und Terminen etwas gedulden!

_____________________________________________________

Titelbild (Bildquelle):
Premierentage Innsbruck

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s